WIR SIND FÜR SIE DA

RUFEN SIE HEUTE NOCH AN UND KOMMEN ZU EINEM PERSÖNLICHEN BERATUNGSGESPRÄCH

089 / 22 63 88

Westenriederstraße 21
80331 München

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 10:00 bis 18:00 Uhr
Sa 10:00 bis 14:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

 

FAQ

Wie oft soll meine Uhr gewartet werden?

Es ist empfehlenswert, das Uhrwerk einer mechanischen Uhr alle 3-5 Jahre einer Generalüberholung bzw. Revision zu unterziehen. Der genannte Zeitraum ist nur ein grober Wert und weicht von Hersteller zu Hersteller ab. Wenn Ihre Uhr die Zeit nicht mehr hält, das Glas von innen beschlägt, eine sonstige Undichtigkeit der Uhr oder die Drücker und / oder die Chronographen-Funktion, die Kronenfunktion beeinträchtigt ist, sollte die Uhr einem Uhrmacher zur Wartung vorgelegt werden. Empfehlenswert ist eine regelmäßige (z.B. vor dem Strandurlaub) Prüfung der Wasserdichtigkeit Ihrer Armbanduhr. Auch eine Quarzuhr hat Teile, die geschmiert und gereinigt gehören. Eine Durchsicht sollte erfolgen, wenn die Uhr ungenau wird oder undicht ist oder die Batterie schnell leer wird.

Was bedeutet die Revision / Generalüberholung einer Uhr?

Eine Uhr besteht meist aus Hunderten von Einzelteilen. Die Unruh, das Herz der mechanischen Uhr, schwingt im Jahr ca. 150 Millionen Mal. Durch die Reibung werden die mechanischen Teile sehr beansprucht und mit der Zeit verharzen auch die hochwertigsten Spezialöle. Sie sollten daher Ihre Uhr einer regelmäßigen Revision unterziehen. Ihre Uhr wird bei einer Revision komplett zerlegt, gereinigt und wieder montiert, der Gang justiert (Reglage / Regulierung) und die Uhr einer mehrtägigen Testphase unterzogen. Ggf. müssen defekte Teile ersetzt werden.

Welche Uhren werden repariert?

Ich repariere und revidiere fast alle Uhren & Uhrenmarken wie z.B. Rolex, Breitling, TAG Heuer, Cartier, Baume & Mercier, Omega, Tissot, Glashütte Original, Mido, Longines oder IWC. Wir reparieren alle Uhren, von der Armbanduhr (Vintage & Neu) bis zur antiken Taschenuhr mit Komplikation. Auch Stand- oder Wanduhren, Spezialuhren oder Oldtimeruhren. Meist wünscht unsere Kundschaft Uhrenreparaturen und Revisionen an mechanischen Uhren aus der Zeit des Art Deco bis in die Neuzeit. Uhren einiger Luxusuhrenmarken können nicht repariert werden, da ich hier nicht mit Ersatzteilen versorgt werde. Aber eine Reinigung des Werkes oder das optische Auffrischen ist möglich. Einige weitere Uhrenmarken, für die ich allgemeine Uhrenreparaturen und Revisionen anbiete: A.Lange & Söhne, Adidas, Alpina, Angelus, Aristo, Armani, Balmain, Baume et Mercier, Bell & Ross, Bovet, Breguet, Breitling, Bertolucci, Bulgari, Bulova, Cartier, Casio, Certina, Chronoswiss, Cyma, Citizen, Doxa, Diesel, Dior Watches, Ebel, ETA, Eterna, Festina, Frederique Constant, Fortis, Fossil, Glashütte Original, GUB, Gucci , Hamilton, Hanhart, IWC, Ingersoll, Jacques Lemans, Junkers, Kienzle, Laco, Longines, Marcello, Maurice Lacroix, Meistersinger, Mido, Minerva, Movado, Mühle, Nomos, Omega, Oris, Poljot, Porsche Design, Rado, Rolex, Seiko, Sinn, Swatch, TAG Heuer, Timex, Tissot, Tudor, Tutima, Union Glashütte und viele auch ungenannte mehr.

Ist meine Uhr während des Transports versichert?

Ja. Ihre Uhr ist während des Rückversands an Sie und während des Werkstattaufenthaltes bei mir versichert.

Was bedeutet „Kostenloser-Kostenvoranschlag“?

Nachdem ich Ihre Uhr erhalten haben, erhalten Sie per E-Mail mitgeteilt, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen, um die gewünschten Arbeiten auszuführen. Sie entscheiden nun: Kostenvoranschlag ablehnen und Uhr zurücksenden lassen (kostenpflichtig: € 8 – €19) oder Kostenvoranschlag annehmen und Reparatur ausführen.

Was kostet eine Uhr-Reparatur oder Revision?

Die pauschale Benennung der Kosten ist mir schwer möglich. Diese Kosten variieren teils sehr stark. So steigen die Kosten für Unterhalt, Überholung, Wartung, Service, Revision und Reparatur einer Uhr mit deren Wert und Kompliziertheit. Auch sind die Kosten bei Manufakturkalibern höher als bei Standard-Werken wie z.B. ETA. Je mehr Zeit ein Uhrmacher für eine Arbeit veranschlagt und je teurer Ersatzteile für die Uhr sind, desto teurer fällt der Service gewöhnlich aus. Für eine Luxusuhr wie Rolex, Breitling, TAG Heuer oder Omega sind Reparaturen deutlich teurer als für eine „einfache“ Uhr. Für die Liebhaber der Vintage-Uhren habe ich die Werkreinigung aber schon ab € 79.— zum „Kennenlernpreis“ im Angebot.

Wie lange dauert die Uhrenreparatur oder Revision meiner Uhr?

Eine genaue Angabe ist nicht möglich, da dieses von Fall zu Fall Marke unterschiedlich ist. In 2016 betrug bei mir die durchschnittliche Werkstattaufenthaltsdauer 14,5 Tage.

Besteht eine Reparaturgarantie?

Ich gewähre eine Garantie von 12 Monaten auf die ausgeführten Arbeiten. Sollte ein Mangel auftreten, der unter diese Garantie fällt und von mir als solcher anerkannt wird, werden ich nach meinem Ermessen betreffende Ersatzteile reparieren oder ersetzen oder die fehlerhafte Reparatur korrigieren. Weitergehende Rechte im Zusammenhang mit der fehlerhaften Ausführung werden ausgeschlossen. Diese Garantie schließt den normalen Verschleiß und Schäden, die auf Unfälle oder mangelnde Sorgfalt zurückzuführen sind als auch natürliche Alterungserscheinungen aus. Ebenso erlischt der Garantieanspruch bei offensichtlich physischen Beschädigungen (Stöße, Dellen, Beschädigungen des Glases, usw.). Wurde bei Ihrer Uhr die Wasserdichtigkeit hergestellt, so ist diese zum Zeitpunkt der Dichtigkeitsprüfung wasserdicht. Grundsätzlich ist die Wasserdichtigkeit keine bleibende Eigenschaft, da z.B. vorhandene Dichtungen der natürlichen Alterung unterliegen; bei einem Sturz kann sich das Gehäuse etc. „verziehen“.  Die Garantie wird hinfällig im Falle eines Eingriffs fremden Dritten. Durch meine Reparaturgarantie werden Ihre gesetzlichen Rechte nicht beeinträchtigt.